Aktuelle Zeit: 20. Sep 2018, 16:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Thorwaler Kalender
BeitragVerfasst: 4. Apr 2013, 16:03 
Thorwaler Säbelrassler
Thorwaler Säbelrassler
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 2102
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: männlich
Januar = Grimfrostmond
Februar = Goimond
März = Friskenmond
April = Eimond
Mai = Faramond
Juni = Vinmond
Juli = Midsonnmond
August = Kornmond
September = Heimamond
Oktober = Schlachtmond
November = Sturmmond
Dezember = Frostmond

Montag = Trondesdag
Dienstag = Ifirnsdag
Mittwoch = Firunsdag
Donnerstag = Swafnirsdag
Freitag = Traviasdag
Samstag = Jurgasdag
Sonntag = Hjaldisdag


Das Jahr hat 12 Monate, in der Reihenfolge: Praios, Rondra, Efferd, Travia, Boron, Hesinde, Firun, Tsa, Phex, Peraine, Ingerimm, Rahja.

Jeder Monat hat 30 Tage. Nach dem Monat Rahja kommen die fünf Namenlosen Tage.

Die 12 Monate werden in Thorwal anders benannt: Midsonnmond, Kornmond, Heimamond, Schlachtmond, Sturmmond, Frostmond, Grimfrostmond, Goimond, Friskenmond, Eimond, Faramond, Vinmond.

Die Namenlosen Tage werden Hranngar-Tage genannt und gelten auch bei den Thorwalern als unheilvoll.

Die Zeitrechnung nach Bosparans Fall (BF) ist die wichtigste und in fast ganz Aventurien verbreitete Zeitrechnung. Auch wenn verschiedene Völker ihre eigene Zeitrechnung nutzen wird oftmals noch alles parallel in dieser Zeitrechnung datiert. Auch die Zwölfgötter-Kirchen nutzen fast immer diese Zeitrechnung. Sie wird normalerweise in irdischen Publikationen verwendet und bezieht sich auf die Zerstörung der Stadt Bosparan. Es gibt ein Jahr Null.

Die Zeitrechnung nach Jurgas Landung wird von den Thorwalern verwendet.
Der Beginn der Zeitrechnung nach Jurgas Landung ist 1626 v. BF. Umrechnung: (JL) - 1628 = (BF).

Beispiel der Schreibweise: 1. Midsonnmond 1 JL (1. Praios 1627 v. BF)

Das Irdische-Jahr 2013 entspricht nach Umrechnung der Jahreswechselmethode (wenn die Jahreswechsel aufeinander treffen, entspricht der 1. Praios dem 1. Januar) dem Jahr 1036 BF bzw. dem Jahr 2663 JL.



_________________
Altes Fleisch gibt fette Suppen!
Fleisch fängt erst ab 300g an alles Andere ist nur Aufschnitt!
Es lief alles nach Plan und der Plan war scheiße!
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron